Feuerwehr Ratingen
04.02.09 Begehung Überdruckbaustelle

Ratingen-Ost, Am Ostbahnhof, 10.00 Uhr, 04.02.09

Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Ratingen haben die Überdruckbaustelle für den Entlastungssammler an dem Regenrückhaltebecken Poststraße begangen. Von Seiten der Feuerwehr Ratingen wurde mit Unterstützung des Tiefbauamtes Langzeitatmer beschafft, die es den Feuerwehrangehörigen ermöglichen in der Überdruckatmosphäre tätig zu werden. Für diesen Zweck wurden alle Berufsfeuerwehrleute nach G31 (Arbeiten unter Überdruck) untersucht und ein Gefahrenabwehrplan erstellt. Da momentan noch ohne Überdruck gebaut wird, kann die Baustelle noch ohne Überdrucktauglichkeit begangen werden. Weitere Begehungen und mindestens eine Übung sind in der Planung.

Fotos: Feuerwehr Ratingen





















Bilder durch Anklicken vergrößern.