Feuerwehr Ratingen
28.02.09 Löschgruppe Homberg feiert Jubiläum!

Mit einem großen Festakt feierte die Löschgruppe Ratingen-Homberg am Samstag, 28.02.09, ihr 100-jähriges Jubiläum. Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der Christuskirche in Homberg begann der eigentliche Festakt im Luthersaal des evangelischen Gemeindezentrums. Zu den zahlreichen geladenen Gästen zählten neben Vertretern aller Homberger Parteien auch Bürgermeister Harald Birkenkamp und der Erste Beigeordnete und Feuerschutzdezernent Klaus-Konrad Pesch. Bürgermeister Birkenkamp dankte in seiner Begrüßungsrede den Kameraden der Feuerwehr für ihre Tätigkeit zum Schutz und Wohle der Bevölkerung und versprach auch weiterhin Unterstützung durch Rat und Verwaltung. Auch der Leiter der Berufsfeuerwehr René Schubert dankte allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit, wies aber auch auf die schwierige Situation im Ehrenamt hin und wünschte den Kameraden das nötige Verständnis und Ideen um auch weiterhin junge Menschen für die ehrenamtliche Tätigkeit in der freiwilligen Feuerwehr beigeistern zu können. Als Vertreter der Bezirksregierung überbrachte Bezirksbrandmeister Hans-Peter Thiel nicht nur Glückwünsche, sondern auch eine Urkunde zum 100-jährigen Bestehen. In der Laudatio erinnerte Klaus Witzel nocheinmal an die geschichtlichen Hintergründe und Entwicklungen von 1909 bis heute. Moderiert wurde die Veranstaltung von dem Löschzugführer Norbert Gerrits.

Für die musikalische und künstlerische Gestaltung des Abends sorgten neben der Gruppe "Backstage Boys and Sweetest Temptation der KG Homberger - Feetz" und dem Tambourcorps St. Suitbertus Ratingen.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt und so wurde der Tag ein ganz besonderer für die Feuerwehr Homberg, aber sicher auch für die Homberger Bürger, die sich auch die nächsten 100 Jahre fest auf Einsatzbereitschaft und Hilfe durch ihre Feuerwehr verlassen können. (ng)

Weitere Fotos finden Sie unter Aktivitäten Homberg.

Fotos: Feuerwehr Ratingen









Bilder durch Anklicken vergrößern.