Feuerwehr Ratingen
23.02.10 Neue Fahrzeuge übergeben

Ratingen Homberg und Tiefenbroich, 23.02.2010

Die Feuerwehr Ratingen hat am, 23.02. zwei neue Einsatzfahrzeuge in Dienst gestellt. Für ein Löschfahrzeug und einen Mannschaftstransportwagen, beide Baujahr 1981, konnte Ersatz beschafft werden. Die notwendigen Ersatzbeschaffungen zeichnen sich durch besondere Wirtschaftlichkeit aus, da es sich um ein ehemaliges Leih- bzw. ein Vorführfahrzeug handelt, die günstig erstanden werden konnten. Nach dem entsprechenden Einbauten und der Beklebung im Design der Feuerwehr Ratingen konnten die Fahrzeuge jetzt durch den Stadtbrandinspektor der Feuerwehr Ratingen, Heinrich von der Heiden, und seinen Vertreter Uwe Schneiders sowie den Leiter der Feuerwehr
René Schubert an die Standorte Homberg und Tiefenbroich der Freiwilligen Feuerwehr übergeben werden.

An den Standort Homberg konnte das Löschfahrzeug LF 10/6 während eines Übungsabends übergeben werden. Der Löschzug Tiefenbroich konnte während einer Veranstaltung auf der Hauptfeuer- und Rettungswache durch die Übergabe des VW-Mannschaftsbus überrascht werden. Für die beiden ehrenamtlichen Standorte bedeutet die Beschaffung eine erhebliche Stärkung der Schlagkraft und eine Bestätigung der ehrenamtlichen Tätigkeit zugunsten des Wohls der Bürger. (R. Schubert)

Fotos: Feuerwehr Ratingen







Bilder durch Anklicken vergrößern.