Feuerwehr Ratingen
29.04.10 Erster Spinning-Ride!

Ratingen-Süd, Voisweg, 20:00 Uhr, 28.04.10

Erster Spinning®-Ride unter großer Teilnahme

Am 28.04.2010 war es endlich soweit. Das Spinningprogramm hat mit den ersten beiden Rides begonnen. Das Interesse war im Vorfeld so groß, dass nunmehr mittwochs zwei Termine angeboten werden können.

20 begeisterte Kameradinnen und Kameraden sowohl aus dem Haupt- als auch aus dem Ehrenamt bis hin zur Jugendfeuerwehr schwitzten um die Wette und hatten sowohl sichtlichen Spaß an der Bewegung als auch an der Begegnung. Der älteste Spinner zählte 56 Lenze, der jüngste war gerade mal 15 Jahre alt. Ebenso erfreulich ist die engagierte Teilnahme von drei Damen der aktiven Wehr. Der Wunsch vieler, über den Sport die Kameradschaft in der Gesamtwehr zu optimieren, scheint erfüllbar zu sein.

Nach einer halbstündigen theoretischen Einführung durch die Spinning®-Instructoren Jürgen Jakobowski und Torsten Schams ging es dann endlich auf die Bikes. Ein speziell für Beginner abgestimmtes und vorbereitetes Energiezonentraining sorgte dafür, dass keiner der Teilnehmerinnen und Teilnehmer überfordert war. So wurde im Vorfeld die maximale Pulsfrequenz ermittelt und in einem Bereich von 65 – 75 % dieser maximalen Pulsfrequenz trainiert. Ein bunter und fetziger Musikmix sorgte für den notwendigen Rhythmus auf den Bikes und ließ bei den Spinnern keine Langeweile aufkommen. Für die nächsten Wochen wollen wir unsere Grundlagenausdauer im sog. aeroben Bereich trainieren und natürlich eine Menge Fett verbrennen.

Sobald alle über die notwendige Grundlagenausdauer verfügen, werden weiterführende Rides mit Berg- und Intervalltraining angeboten. Ferner werden wir Race-Days anbieten – lasst Euch überraschen, da geht noch was!

Die Spinning®-Rides finden jeden Mittwoch um 20:00 Uhr und 21:00 Uhr statt. Beginner sollten um 19:30 Uhr eine allumfassende theoretische Einweisung erhalten. Da leider nur 10 Bikes zur Verfügung stehen, sind die Termine schnell ausgebucht. Reserviert werden können die Teilnahmeplätze unter „Meine Feuerwehr“. Falls der gewünschte Termin schon ausgebucht sein sollte, bitten wir dennoch um einen Eintrag, da jeder überzählige Teilnehmer auf die Warteliste gesetzt wird. Bei einer möglichen Absage kommen die Ersatzteilnehmer automatisch zum Zuge. Die Warteliste zeigt uns gleichzeitig das Interesse und den Bedarf an. Hierüber lässt sich ermessen, ob noch weitere Spinning®-Termine angeboten werden müssen, um den Bedarf zu decken.

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Atemschutztauglichkeitsuntersuchung!










Bilder durch Anklicken vergrößern.