Feuerwehr Ratingen
Downloads für Bürger und die Allgemeinheit

Brauchtumsfeuer

Info_Brauchtumsfeuer_4.10.2012.doc

Informationen zu Brauchtumsfeuern finden Sie unter dem genannten Link!

Brände verhüten

Br__Ver_05.01.11.pdf

Hier können Sie nachlesen, was Ihnen die Experten des Vorbeugenden Brandschutzes raten. Tips, wie Sie Brände verhüten können und wie Sie sich im Brandfall verhalten sollten.

107 K

Was tun, wenn es bei Ihnen gebrannt hat?

Brandschaden_05.01.11.pdf

Bei einem Brand entstehen die verschiedensten Schadstoffe. Hier finden Sie Informationen, wie Sie sich verhalten sollten und was Sie beachten müssen.

447 K

Rauchmelder

Rauchmelder_05.01.11.pdf

Wie und wo installiere ich einen Brandmelder? Worauf muss ich dabei achten? Antworten auf diese und andere Fragen bekommen Sie hier.

205 K

Rauchwarnmelderpflicht

Einf__hrung_der_Heimrauchwarnmelderpflicht_ab_31_03_2013.pdf

Weitere Informationen zu Rauchmeldern finden Sie unter exthttp://www.rauchmelder-lebensretter.de/

Flucht- und Rettungswege

2010_09_30_FluRw.pdf

In diesem Dokument geht es um die Flucht- und Rettungswege aus Ihrem Haus. Muss die Haustür immer offen sein? Wie ist die rechtliche Lage? Die Mitarbeiter des Vorbeugenden Brandschutzes haben Ihnen die wichtigsten Antworten zusammen gestellt.

95 K

Checkliste "Häusliche Sicherheit"

H__u_Br_05.01.11.pdf

Wenn Sie um Ihre "häusliche Sicherheit" besorgt sind, dann können Sie mit Hilfe dieser kleinen Checkliste schnell sehen, ob Ihre Sorge begründet ist.

105 K

Richtiger Umgang mit Feuerlöschern!

Feuerl__scher_05.01.11.pdf

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Feuerlöschern richtig umgehen!

Sicherheitstipps zu Silvester

2010_09_30_Sylvester.pdf

Damit Sie gesund in das nächste Jahr feiern können, beachten Sie bitte die Hinweise in unserem Merkblatt.

Waldbrände verhüten

Tipps der Feuerwehr Ratingen

Der Wald gilt als ein beliebter und wichtiger Ort der Erholung und Entspannung. Aber alljährlich werden durch zahlreiche Brände große Teile des Waldbestandes in Deutschland vernichtet.

Waldbrände haben häufig Ursachen wie z.B. Blitzschlag. Meist werden sie dennoch von Menschen verursacht, sei es vorsätzlich durch Brandstiftung oder einfach durch Unachtsamkeit, z.B. durch "wilde" Lagerfeuer, weggeworfene Zigarettenkippen oder Streichhölzer. Glasflaschen und -scherben können die Sonnenstrahlen wie Brenngläser bündeln und so trockenes Laub oder Gras entzünden. Eine häufig unterschätze Ursache sind auch heiße Auspuffabgase oder Katalysatoren von Autos und Motorräder. Gerade im Frühjahr und in den heißen Sommermonaten besteht erhöhte Waldbrandgefahr.

Wer einen Waldbrand entdeckt, sollte, falls möglich, selber versuchen zu "löschen" und umgehend die Feuerwehr unter möglichst genauer Angabe des Brandortes benachrichtigen.

An folgende Regeln sollten sich Waldbesucher halten:

  • Von März bis Oktober gilt ein generelles Rauchverbot in den Wäldern.
  • Offene Lagerfeuer und Grillen (auch mit einem mobilen Campinggrill) sind nur an den besonders gekennzeichneten Feuerstellen erlaubt.
  • Flaschen und Glasscherben, auch aus Sicht des Brandschutzes, nicht im Wald liegen lassen.
  • PKW´s mit Katalysatoren dürfen nur auf Waldwegen oder gekennzeichneten Plätzen abgestellt werden.