Feuerwehr Ratingen
01.10.11 Feuerwehr Ratingen mit großem Aufgebot beim Skyrun

Düsseldorf, Rheinturm, 01.10.2011

Am 01.10.2011 startete die Feuerwehr Ratingen mit großem Aufgebot beim Skyrun in Düsseldorf. 960 Stufen wollten durch 11 Trupps in voller Schutzkleidung erklommen werden. Die Trupps bestanden aus je zwei Feuerwehrleuten. Beteiligt waren neben verschiedenen Ratinger Einheiten auch Kollegen der Patenstadtfeuerwehren Maubeuge und Le Quesnoy in Frankreich. Ein gemischtes Team bildeten der Leiter der Feuerwehr Erkrath, Guido Vogt und der Leiter der Feuerwehr Ratingen, René Schubert.

Nachdem die eine Teilnehmerin und die Teilnehmer mehrere Stunden in der Sonne vor dem Düsseldorfer Fernsehturm warten mussten, wurden eigene Atemschutzgeräte aus Ratingen nachgebracht und eingesetzt. Damit gestaltete sich der weitere Verlauf des Events sehr erfreulich: Alle Teams mit Teilnehmern im Alter von 21 bis 47 Jahren erklommen erfolgreich den Turm. Das schnellste Team der 11 Trupps kam dieses Jahr aus Ratingen: Die Brüder Surmann erreichten das Ziel in wenig mehr als 10 Minuten und sicherten sich damit den Wanderpokal für das kommende Jahr.

Am Abend wurde der gemeinsame sportliche Erfolg bei einem selbst zubereiteten Abendessen gefeiert bevor die Gäste am Sonntag, nach Besichtigung verschiedener Ausrüstungen der Ratinger Feuerwehr, die Heimreise antraten. (R. Schubert)

Fotos: Feuerwehr Ratingen







Bilder durch Anklicken vergrößern.