Feuerwehr Ratingen
01.04.12 Vorbereitung für die ersten deutschen Damen-Kunstrad-Spinning-Meisterschaften

Ratingen, 01.04.12

Leider zu spät erreichte uns die folgende Meldung:

Die Damen-Kunstrad-Spinning-Mannschaft der Feuerwehr Ratingen bereitet sich seit Monaten schon auf die ersten deutschen Meisterschaften im Kunstradspinning am ersten April in Radingen vor. Die neue Trendsportart wird immer bekannter und erfreut sich großer Beliebtheit. Nicht nur das Fahren im Stand auf nur einem Rad erfordert viel Kondition und Körperbeherrschung, auch die artistischen Figuren, welche von den Kampfrichtern hinsichtlich ihres Schwierigkeitsgrades mit Punkten bis 6,0 gewürdigt werden, verlangen höchste Trainingsintensität sowie Körperbeherrschung. Die Damen sind sich sicher, dass sie mit ihrer sechsstöckigen Körperpyramide bei einer Trittfrequenz von 110 Pedalumdrehungen in der MInute auf dem Treppchen landen werden. Große Konkurrenz droht insbesondere aus Radstatt. Die dortigen Landesmeister gelten als große Favoritinnen. „Sie haben die allerbesten Trainingsmöglichkeiten – sogar ein eigenes Radhaus!“ so Wally Schneiders, die Gattin unseres Stv. Stadtbrandinspektors welche sich gleichzeitig für die hervorragenden Trainingsbedingungen auf der Hauptfeuer- und Rettungswache bedankt, „Die Jungs standen immer mit Rad und Tat zur Seite“ berichtete sie begeistert.

Claudia Blasberg

Foto: Feuerwehr Ratingen




Bild durch Anklicken vergrößern.