Feuerwehr Ratingen
23.3.13 Wärmegewöhungsanlage demontiert

Nachdem die alte Wärmegewöhnungsanlage des Kreisfeuerwehrverbandes Mettmann im Betriebsgelände eines Mettmanner Steinbruchs bereits seit zwei Jahren außer Dienst ist wurde sie nunmehr in einer Gemeinschaftsaktion der Feuerwehren Haan, Langenfeld, Velbert und Ratingen unter Führung des Stv. Stadtbrandinspektors der Feuerwehr Ratingen, Uwe Schneiders, zerlegt und zur Entsorgung verladen. Eingesetzt wurden vier Rüstwagen und deren verschiedene Trenngeräte. Besonders hilfreich war auch der Einsatz des Teleskopradladers Manitou. Die Versorgung der etwa 25 Helfer wurde vor Ort sichergestellt. Nach einem anstrengenden Arbeitstag bei sehr kaltem, aber trockenem Wetter konnte die Gemeinschaftsaktion erfolgreich beendet werden. (R. Schubert)

Fotos: Feuerwehr Ratingen



















Bilder durch Anklicken vergrößern.