Feuerwehr Ratingen
10.11.13 Ratinger Feuerwehrleute besuchen Gedenkfeiern in Frankreich

Les Quesnoy, 10.11.13 - 11.11.13

Eine Delegation der Stadt Ratingen war vom 10.11.13-11.11.13 von der Stadt LeQuesnoy zu den Gedenkfeierlichkeiten zur Beendigung des ersten Weltkrieges eingeladen. Neben dem Bürgermeister der Stadt Ratingen, Herrn Harald Birkenkamp, waren viele Vertreter der Fraktionen der Einladung gefolgt.

Zusammen mit Gästen weiterer Partnerstädte aus Belgien, Rumänien und Neuseeland wurde der Toten des ersten Weltkrieges gedacht. Das neben den Nationalhymnen aus den Partnerstädten auch die deutsche Nationalhymne gespielt wurde, berührte die Ratinger Gäste in hohem Maße.

Auf dem Programm der Delegation stand ebenfalls der Besuch der neu eingeweihten Feuerwache und der angeschlossenen Notrufzentrale der Feuerwehr Le Quesnoy. Bei der Gedenkfeier für im Einsatz getötete Feuerwehrangehörige aus Le Quesnoy durfte der Leiter der Berufsfeuerwehr, Oberbrandrat René Schubert, an der Kranzniederlegung teilnehmen. Im Anschluss daran wurde der Feuerwehr Le Quesnoy im Rahmen einer Ansprache ein mobiler Rauchverschluss übergeben.

Die Feuerwehr Ratingen ist froh über diese freundschaftlichen Entwicklungen zu der französischen Feuerwehr und wird alles daran setzen, diese zu vertiefen. (J. Neumann)











Fotos: Feuerwehr Ratingen

Bilder durch Anklicken vergrößern.