Feuerwehr Ratingen
22.07.14 Übung der Berufsfeuerwehr

Ratingen-Mitte, Philippstr., 16:30 Uhr, 22.07.14

Flammen und Rauch aus einem Reihenhaus in der Philippstraße, Feuerwehrleute tragen Personen aus dem Gebäude? Ein Brand in Ratingen? Nein, frei nach dem Motto "Übung ist der beste Lehrmeister" müssen auch die Kräfte der Berufsfeuerwehr trainieren.

Regelmässig üben die Einsatzkräfte auf dem Gelände der Hauptfeuer- und Rettungswache. Umso besser ist es natürlich, wenn sich im Stadtgebiet Übungsmöglichkeiten ergeben. Eine Wohnungsbaugesellschaft hat freundlicherweise ein zum Abriss freistehendes Gebäude für eine solches Szenario zur Verfügung gestellt.

Die Ausbildungsabteilung hatte schnell eine passende Aufgabe zur Hand. "Brand im Keller mit Rauchausbreitung im gesamten Haus, zwei Personen werden vermisst", so lautete die Einsatzmeldung an die Feuerwache. Ohne Blaulicht und Martinhorn ging es dann zur angegebenen Adresse.

Vor Ort mussten die ersten Kräfte schnell die Lage erkunden, richtige Entscheidungen treffen und Rettungsmaßnahmen einleiten. Die Rettung erfolgte dann über den Treppenraum und über die Drehleiter, wobei sich die Trupps unter Atemschutz und bei Nullsicht in dem Haus bewegen mussten. Dass es sich bei der Verrauchung um Theaternebel und bei den Flammen um ein kontrolliertes Brennen handelte, spielte keine Rolle, die Situation wurde wie ein Ernstfall abgearbeitet. Nach kurzer Zeit konnten beide Dummys gefunden und ins Freie gebracht werden.

Bei der anschließenden Manöverkritik wurde der Einsatzablauf von den verschiedenen Trupps analysiert und Verbesserungsmöglichkeiten diskutiert. Nachdem die Geräte wieder verstaut waren, machten sich die Feuerwehrleute wieder auf dem Rückweg zur Wache.

Geübt wurde auf Grund der hohen Außentemperaturen "nur" mit leichter Schutzkleidung, die Anstrengung war den Kollegen aber auch so ins Gesicht geschrieben.

Fazit: Das Ziel wurde erreicht, ein voller Einsatzerfolg! Üben für die Sicherheit der Ratinger Bürger! Bestimmt nicht das letzte Mal! (J. Neumann)

Fotos: Feuerwehr Ratingen















Bilder durch Anklicken vergrößern.