Feuerwehr Ratingen
06.09.14 VU BAB, Landesicherung

Ratingen-Breitscheid, BAB 3, AK Breitscheid, 17:16 Uhr, 06.09.2014

Am späten Nachmittag kam es im Autobahnkreuz der A 3 zu einem schweren Motorradunfall. Aus noch ungeklärten Gründen kam ein Motorradfahrer in der Ausfahrt zur A 52 in Fahrtrichtung Essen zu Fall und verletzte sich schwer. Ein zufällig an der Unfallstelle vorbeifahrender Notarzt leistete mit einer weiteren medizinisch ausgebildeten Begleiterin Erste Hilfe und alarmierte noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes und der Feuerwehr der Stadt Ratingen einen Rettungshubschrauber. Hierdurch konnte für den Patienten wertvolle Zeit gespart werden. Der Patient wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Duisburg-Buchholz transportiert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und die Landung, sowie den Start des Rettungshubschraubers ab. (J. Herbrand)

Fotos: Feuerwehr Ratingen





Bilder durch Anklicken vergrößern.