Feuerwehr Ratingen
26.09.14 Kleingarage

Ratingen-Breitscheid, Kölner Str., 14:33 Uhr, 26.09.2014

Im Vollbrand stand eine Gartenlaube, die auch zu Wohnzwecken genutzt wurde. Aus noch ungeklärten Gründen brach das Feuer in einem Nebenraum der Gartenlaube, der als Küche genutzt wurde, aus. In dem Raum befand sich eine Gasflasche. Durch das Feuer riß das Ventil der Flasche ab und das ausströmende Gas entzündete sich explosionsartig.

Ein Bewohner konnte sich noch in letzter Minute selbst retten. Die Feuerwehr setzte zwei Strahrohre ein und konnte das Feuer schnell löschen. Die Nachlöscharbeiten dauerten ca. zwei Stunden. Eingesetzt waren neben der Berufsfeuerwehr der Löschzug Breitscheid. (J. Herbrand)

Fotos: Feuerwehr Ratingen









Fotos durch Anklicken vergrößern.