Feuerwehr Ratingen
20.12.14 VU, mehrere Verletzte

Ratingen-West, Kaiserswerther Str/Sohlstättenstr. , Ratingen, 20.08 Uhr, 20.12.2014

In den Abendstunden kam es auf der Kaiserswerther Str. Höhe Sohlstättenstr. zu einem Verkehrsunfall mit einem Kleinbus und einem PKW. In Folge des Unfalles wurden drei Personen verletzt, davon eine Person schwer. Alle Verletzten wurden durch die Besatzungen von drei Rettungswagen und einem Notarzt medizinisch versorgt. Die Verletzten wurden ins St. Marien Krankenhaus Ratingen, in die Diakonie Düsseldorf-Kaiserswerth und die Unfallklinik nach Duisburg transportiert. Für den Zeitraum der Rettungsarbeiten war die Kaiserswerther Str. komplett gesperrt. Die Unfallursachenermittlung wurde durch die Polizei aufgenommen.(Lutz Peltzer)

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr Ratingen, drei Rettungswagen und ein Notarzt des Rettungsdienst Ratingen.

Zum Einsatz liegen keine Bilder vor.