Feuerwehr Ratingen
23.02.15 Gasgeruch

Ratingen-Lintorf, Uhlandstraße, 20.22 Uhr, 23.02.2015

Zu einem Gasgeruch im Kellerbereich eines 2 Familienhauses wurde die Feuerwehr Ratingen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle wurde ein starker Geruch von Kraftstoff aus dem Keller des Hauses wahrgenommen. Das Haus war beim Eintreffen der Feuerwehr schon geräumt. Durch einen Angriffstrupp wurden die Kellerräume durchsucht und mit einem Messgerät die Raumluft gemessen. Nach einiger Zeit konnte ermittelt werden, dass der Kraftstoffgeruch nicht im Keller selbst seine Ursache hatte, sondern durch eine defekte Benzinpumpe eines Fahrzeuges, was in der Garage neben dem Haus stand und Kraftstoff auslief. Die Kraftstoffdämpfe waren durch eine Maueröffnung in den Kellerbereich gelangt.

Das Fahrzeug wurde aus der Garage entfernt und der ausgelaufene Kraftstoff aufgenommen. Der Kellerbereich wurde mit einem Hochleistungswasserlüfter belüftet und Abschlussmessungen im gesamten Kellerbereich durchgeführt. Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet. (Lutz Peltzer)

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr Ratingen, Löschzug Lintorf

Zum Einsatz liegen keine Bilder vor.