Feuerwehr Ratingen
26.02.15 VU BAB

Ratingen-Ost, BAB 3, 12:20 Uhr, 26.02.15

In den Mittagsstunden kam es auf der Autobahn 3 in Fahrtrichtung Köln, kurz vor der Ausfahrt Ratingen Ost, zu einem Unfall mit einem LKW der Autobahnmeisterei. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte das Fahrzeug mit Absicherungshänger um. Hierbei wurde der Fahrer verletzt und musste durch den Rettungsdienst behandelt und in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall wurden die Kraftstoff- und Hydraulikölbehälter des LKW beschädigt, so dass größere Mengen bereits ausgelaufen waren. Durch Kräfte der Berufsfeuerwehr, des ABC Zuges und der Straßenbahnmeisterei musste die Fahrbahnoberfläche gereinigt werden. Die Tanks wurden gesichert. Der verunfallte LKW wurde von dem Kran eines Privatunternehmers wieder aufgerichtet. Die Autobahn musste durch die Polizei ca. 1 Stunde voll gesperrt werden. (J. Neumann)

Fotos: Feuerwehr Ratingen















Bilder durch Anklicken vergrößern.