Feuerwehr Ratingen
30.03.15 Verschiedene Einsätze

Ratingen-Homberg, BAB 3, 30.03.15, 07:15 Uhr

Die Feuerwehr Ratingen wurde am heutigen Morgen zu einem brennenden LKW auf die Autobahn 3 zwischen den Abfahrten Ratingen-Ost und Mettmann alarmiert. Bei einem Silozug war aus ungeklärter Ursache der Motor geplatzt und ein Brand ausgebrochen. Die Flammen konnten vom Fahrer vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Die eingetroffenen Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und aus Homberg mussten ausgetretenes Motoröl binden und die Fahrbahn reinigen. Bedingt durch die auf der Autobahn befindliche Baustelle in Verbindung mit dem Feuerwehreinsatz kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften im Einsatz.

Nur kurze Zeit später mussten wieder Einheiten der Berufsfeuerwehr, aus Mitte, Tiefenbroich und Lintorf ausrücken, nachdem fast zeitgleich zwei Brandmeldeanlagen in Mitte und Tiefenbroich ausgelöst hatten. Glücklicherweise handelte es sich bei beiden Einsätzen um Fehlalarme. (J. Neumann)

Zu den Einsätzen liegen keine Bilder vor.