Feuerwehr Ratingen
13.05.15 VU BAB

Ratingen, A3 Fahrtrichtung Köln, 16:07 Uhr, 13.05.2015

Bei einem Verkehrsunfall auf der A3 wurden drei Personen leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Köln, kurz vor dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost.

Aus noch unbekannter Ursache überschlug sich ein Fahrzeug und lag bei Eintreffen der Einsatzkräfte auf dem Dach. Glücklicherweise konnte sich der Fahrer selbst aus dem Fahrzeug befreien. Ein weiteres Fahrzeug wurde ebenfalls schwer beschädigt. Die Verletzten wurden nach notärztlicher Versorgung in Krankenhäuser transportiert. Während der Bergungsarbeiten mussten zwei Fahrspuren der BAB3 gesperrt werden, was zu einem erheblichen Rückstau führte.

Im Einsatz waren Einheiten der Berufsfeuerwehr, die Löschzüge Breitscheid und Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Ratingen, ein Notarzt des Kreises Mettmann und der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus. (S. Dahlmann)

Zu diesem Einsatz liegen keine Bilder vor.