Feuerwehr Ratingen
11.06.15 Freifläche

Ratingen, Am Sondert, 12:26 Uhr, 11.06.15

Das Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr und der Standort Breitscheid wurden in den Mittagsstunden zu einem Flächenbrand alarmiert. Nach kurzer Suche wurde in einem Waldstück ein kleiner Brand entdeckt, der sich glücklicherweise noch nicht weiter ausgebreitet hatte. Mit einem Löschschlauch konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Die derzeitige Trockenheit begünstigt Brände im Freien extrem. Derzeit herrscht laut Grasbrandindex des Deutschen Wetterdienstes die zweithöchste Alarmstufe. Bitte beachten Sie dies beim Umgang mit offenem Feuer und oder Glut. Mit den angekündigten Regenfällen der kommenden Tage, sollte sich die Situation kurzzeitig erst einmal entspannen. (J. Neumann)

Fotos: Feuerwehr Ratingen





Bilder durch Anklicken vergrößern.