Feuerwehr Ratingen
27.08.15 Schöne Geste - Netter Dank an Lebensretter!

Ratingen, Voisweg, 11:00 Uhr, 27.08.15

Eine nette und außergewöhnliche Geste hat sich Tim Östreicher aus Ratingen für die 2. Wachabteilung der Feuerwehr Ratingen einfallen lassen. Die 2. Wachabteilung hatte Dienst, als der junge Ratinger Bürger bei einem Wohnungsbrand in arge Bedrängnis geriet. Er konnte sich in höchster Not nur mit einem Sprung in ein aufgeblasenes Luftpolster retten. Anschließend wurde er notärztlich versorgt und musste in eine Spezialklinik gebracht werden. Glücklicherweise konnte er im Krankenhaus schnell in einer Druckkammer behandelt werden, sodass er die Verletzungen inzwischen überstanden hat.

Auf eigenen Wunsch kam er heute in Begleitung seiner Eltern in die Hauptfeuer- und Rettungswache und übergab seinen Rettern eine Torte in Form eines Löschfahrzeuges.

Wachabteilungsführer Ralf Hodi hierzu: "Das ist wirklich eine seltene Form des Dankes. Wir sind sehr froh, dass die Sache so gut ausgegangen ist. Solch hochdramatische Rettungsaktionen sind auch für uns eine Herausforderung. Aber das ist unser Beruf, dafür sind wir da!" (J. Neumann)

Fotos: Feuerwehr Ratingen








Bilder durch Anklicken vergrößern.