Feuerwehr Ratingen
16.10.15 Person eingeklemmt

Ratingen-Tiefenbroich, 07:46 Uhr, 16.10.15

Am Morgen wurde die Berufsfeuerwehr und der Löschzug Tiefenbroich zu einem Unfall in einen Betrieb in Tiefenbroich alarmiert. Laut ersten Meldungen sollte eine Person eingeklemmt sein. Als die ersten Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen, stellte sich heraus dass Arbeitskollegen den Verunfallten bereits aus der Zwangslage befreit hatten und betreuten. Die Verletzungen am Fuß wurden durch den Notarzt und die Rettungskräfte versorgt. Anschließend transportierte ein Rettungswagen den Mann in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik in Duisburg.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, der Löschzug Tiefenbroich und der Löschzug Mitte.

Bilder liegen zu diesem Einsatz nicht vor.