Feuerwehr Ratingen
12.11.15 Person eingeklemmt

Ratingen-Breitscheid, A3 Fahrtrichtung Köln, 18:24 Uhr, 12.11.2015

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Abend auf der Autobahn 3 in Fahrtrichtung Köln hinter dem Autobahnkreuz Breitscheid. Vermutlich bei einem Spurwechsel kam es zur Kollision zweier Pkw. Eines der beiden Fahrzeuge wurde gegen die Mittelleitplanke geschleudert, der zweite PKW kam mehrere hundert Meter entfernt auf dem Standstreifen zum Stillstand. Von den sechs beteiligten Insassen wurden glücklicherweise nur vier Personen verletzt, die nach rettungsdienstlicher Versorgung in Krankenhäuser in Düsseldorf und Duisburg transportiert wurden.

Im Einsatz waren Kräfte der Löschzüge Breitscheid und Mitte der Feuerwehr Ratingen, der Berufsfeuerwehr, Notärzte des Kreises Mettmann und der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus. (S. Dahlmann)

Es liegen keine Bilder zu dem Einsatz vor.