Feuerwehr Ratingen
06.12.15 Person eingeklemmt

Ratingen, BAB 3 Fahrtrichtung Oberhausen, 13:33 Uhr, 06.12.2015

Am heutigen Nachmittag, hatte der Fahrer eines PKW, der aus noch ungeklärten Gründen, auf der BAB 3 in die Leitplanke fuhr und sich überschlug, Glück im Unglück. Der Fahrer stieg leicht verletzt aus und begab sich in die Behandlung des Notarztes. Der Rettungsdienst der Stadt Ratingen transportierte die leicht verletzte Person dann im weiteren Verlauf in ein Essener Krankenhaus. Für die alarmierten Kräfte der Feuerwehr, die der Einsatzmeldung nach eine eingeklemmte Person vorfinden sollten, beschränkte sich der Einsatz auf die Absicherung der Einsatzstelle und das Reinigen der Fahrbahn aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe.

Die Feuerwehr war auf Grund der Alarmierung "Eingeklemmte Person" mit Kräften der Berufsfeuerwehr, des Löschzuges Homberg, Schwarzbach Mitte und dem Rettungsdienst der Stadt Ratingen vor Ort. (M. Weyel)

Fotos: Feuerwehr Ratingen






Bilder durch Anklicken vergrößern.