Feuerwehr Ratingen
24.02.16 VU, eingeklemmte Person

Ratingen, BAB 3, 08:05 Uhr, 24.02.16

Um 8:05Uhr wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem Verkehrsunfall auf die BAB3 alarmiert.

Aus noch ungeklärter Ursache waren 6 PKW und ein LKW in einen Auffahrunfall verwickelt worden. Ein Fahrer war eingeklemmt und musste von der Feuerwehr unter Einsatz von hydraulischen Rettungsgeräten aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er und ein weiterer Fahrer eines anderen PKW wurden bei dem Unfall schwer, 5 weitere Unfallbeteiligte leicht verletzt. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Der Einsatz der Feuerwehr Ratingen dauerte bis 10:00Uhr

Die beschädigten Fahrzeuge blockierten alle Fahrbahnen in Richtung Oberhausen, die Autobahn war für die Dauer der Einsatzmaßnahmen in Fahrtrichtung Oberhausen vollständig gesperrt.

Es waren 37 Einsatzkräfte mit 8 Feuerwehreinsatzfahrzeugen, 2 Notarzteinsatzfahrzeugen und 5 Rettungswagen am Einsatz beteiligt. (R. Schubert)

Fotos: Feuerwehr Ratingen








Bilder durch Anklicken vergrößern.