Feuerwehr Ratingen
12.03.16 BMA

Ratingen-West, Scheifenkamp, Freitag 11.03.2016, 09:03 Uhr

Die gute Zusammenarbeit zwischen dem Vorbeugenden Brandschutz der Feuerwehr Ratingen und der Helen-Keller-Förderschule zeichnete sich aus. Was "normalerweise" für mindestens zwei mal im Jahr ein Probealarm für eine Schulräumungsübung war, wurde diesmal zu einem Ernstfall. In einem Toilettenraum im Erdgeschoss der Schule brannte aus noch unbekannten Gründen ein Papierkorb. Die Brandmeldeanlage löste sofort einen Alarm aus und informierte automatisch die Feuerwehr. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr waren alle Schüler durch das Lehrpersonal und den Pflegern ins sichere Freie verbracht worden.

Die Räumung der Schule hat ruhig und reibungslos funktioniert, so wie es die Schüler immer wieder trainiert hatten. das Feuer wurde noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Mit einem Lüfter wurde der Toilettenraum belüftet. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte bis ca. 09:45 Uhr. Eingesetzt waren die Einheiten der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr aus Ratingen Mitte. (J. Herbrand)

Zu diesem Einsatz liegen keine Bilder vor.