Feuerwehr Ratingen
02.03.16 Verschiedene Einsätze

Ratingen, Ratingen Innenstadt, 02.03.2016

Am Vormittag wurde die Feuerwehr Ratingen zu einer ölverschmutzten Fahrbahn im Bereich der Poststr. / Bechemerstr. alarmiert. Dort eingetroffen, stellte sich schnell heraus, dass es sich um eine längere Ölspur handelte. Betroffen gewesen sind mehrere Hauptverkehrsstraßen sowie der Busbahnhof in Ratingen Ost. Die Feuerwehr Ratingen war mit drei Fahrzeugen und insgesamt zwölf Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr vor Ort. Ein Verursacher konnte bisher durch die Polizei nicht ermittelt werden.

Darüber hinaus, wurde die Feuerwehr im weiteren Verlauf des Vormittages zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Ratinger Fachkrankenhaus alarmiert, glücklicher Weise handelte es sich um einen Fehlalarm.

Am frühen Nachmittag wurden die Einsatzkräfte zu einem brennenden PKW auf der BAB 52 in Fahrtrichtung Essen alarmiert. Dieser Einsatz wurde durch die Berufsfeuerwehr und den Löschzug Breitscheid abgearbeitet. (M. Weyel)

Foto: Rheinische Post




Bilder druch Anklicken vergrößern.