Feuerwehr Ratingen
09.06.16 VU

Ratingen-Süd, Knittkuhler Straße, 11:19 Uhr, 09.06.16

Um 11:19 Uhr wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem schweren Unfall zwischen einem PKW und einem Motorrad nach Ratingen-Süd alarmiert.

Auf der Knittkuhler Straße, in Höhe Neudeller Hof, kollidierten der PKW und das Motorrad aus bislang ungeklärter Ursache miteinander. Der Motorradfahrer und seine Sozia erlitten bei dem Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass sie trotz aller Bemühungen von zwei Notärzten und mehreren Rettungswagenbesatzungen der Feuerwehr noch an der Einsatzstelle verstarben. Der Fahrer des PKW blieb unverletzt, musste aber von einem herbeigerufen Notfallseelsorger betreut werden.

Durch die Feuerwehr wurden nach den Rettungsmaßnahmen noch auslaufende Betriebsstoffe abgestreut. Anschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben. Alle weiteren Informationen zu dem Einsatz erfragen Sie bitte bei der Polizei.

Die Feuerwehr Ratingen war mit sieben Fahrzeugen vor Ort. Ein weiterer Notarzt kam von der Feuerwehr Mettmann. (J. Neumann)

Fotos: Feuerwehr Ratingen





Bilder durch Anklicken vergrößern.