Feuerwehr Ratingen
30.06.16 Überörtliche Hilfe

Langenfeld, 30.06.16

Der Einsatzführungsdienst der Feuerwehr Ratingen, sowie der Leitende Notarzt, Dr. Meier, aus Ratingen unterstützten am heutigen Tag die Einsatzleitung der Feuerwehr Langenfeld als Organisatorische Leitung Rettungsdienst.

Aus bislang ungeklärter Ursache klagten mehrere Personen in einem Geschäft über Atemwegsreizungen. Insgesamt wurden 19 Betroffene durch Notärzte und den Rettungsdienst untersucht, zwei Personen wurden wegen internistischen Problemen in ein Krankenhaus eingeliefert. Alle weiteren Personen wurden nach Hause entlassen.

Zu den Einzelheiten des Einsatzes verweisen wir an die Feuerwehr Langenfeld. (J. Neumann)

Zu diesem Einsatz liegen keine Bilder vor.