Feuerwehr Ratingen
16.08.16 Landsicherung

Ratingen-Ost, Damaschkestraße, 09:14 Uhr, 16.08.16

Die Berufsfeuerwehr Ratingen rückte heute vormittag zu einem internistischen Notfall aus. Weil sich der zuständige Ratinger Notarzt im Einsatz war, wurde von der Kreisleitstelle der Rettungshubschrauber Christoph 9 alarmiert. Da dieser sich unmittelbar in der Nähe befand, stand der Arzt sehr schnell zur Verfügung. Die Patientin wurde vom Notarzt und der Besatzung des Rettungswagens erstversorgt und anschließend in eine Krankenhaus gebracht. Ein Löschfahrzeug und ein Tanklöschfahrzeug sicherten die Start- und die Landephase der Luftretter ab. (J. Neumann)

Fotos: Feuerwehr Ratingen






Bilder durch Anklicken vergrößern.