Feuerwehr Ratingen
24.09.16 VU, eingeklemmte Person

Ratingen-Breitscheid, BAB 3, 15:23 Uhr, 24.09.16

Die Feuerwehr Ratingen wurde heute um 15:23 Uhr von der Kreisleitstelle Mettmann auf die BAB 3, Fahrtrichtung Oberhausen alarmiert. Anrufer hatten davon berichtet, dass ein PKW kurz vor dem Parkplatz "Stockweg" von einer Brücke gestürzt sei.

Dies bestätigte sich beim Eintreffen glücklicherweise nicht. Allerdings war ein PKW Typ Opel Astra von der BAB abgekommen und kurz vor besagter Brücke im Seitenstreifen zum Stehen gekommen. Dabei wurde nicht nur der PKW sondern auch die Leitplanke und ein großes Schild schwer beschädigt.

Der alleine am Unfall beteiligte Fahrer konnte das Fahrzeug vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus eigener Kraft verlassen. Er wurde vom Rettungsdienst betreut und vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Unfallstelle und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

Neben der Feuerwehr Ratingen, die mit Kräften der Berufsfeuerwehr, des Löschzugs Breitscheid und des Löschzugs Mitte vor Ort war, war auch die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr im Einsatz. (T. Tremmel)

Fotos: Feuerwehr Ratingen





Bilder durch Anklicken vergrößern.