Feuerwehr Ratingen
11.10.16 Keller/Zimmer/Wohnung

Ratingen, Cromforder Allee, 11.10.2016, 23:42 Uhr

Rechtzeitig alarmierten Nachbarn eines fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses die Eigentümerin einer Dachgeschosswohnung. Auf dem Balkon ihrer Eigentumswohnung hatte sich kurz vor Mitternacht unbemerkt ein Brand entwickelt. Die Feuerwehr wurde alarmiert und die Eigentümerin konnte mit eigenem Löschmittel die Ausbreitung des Brandes verhindern. Die Fensterscheibe zur Wohnung war bereits wegen der Hitze geplatzt. Die Feuerwehr löschte den Brand und kontrollierte mit einer Wärmebildkamera die Dachgaube. Zur Brandursachenermittlung hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte bis ca. 01:00 Uhr. Die Feuerwehr Ratingen war mit 24 Einsatzkräften von Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr vor Ort. (J. Herbrand)

Fotos: Feuerwehr Ratingen






Bilder durch Anklicken vergrößern.