Feuerwehr Ratingen
31.10.16 Notarzteinsatz, 5 Verletzte

Ratingen-Mitte, Werdener Straße, 13:41 Uhr, 31.10.16

Um 13:41Uhr wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten alarmiert.

Verkehrsbedingt musste ein Bus der Rheinbahn auf der Werdener Str., in Höhe des St. Marien Krankenhauses, plötzlich ausweichen und stark bremsen. Im Innenraum des Busses ging daraufhin eine Sicherheitsglasscheibe zu Bruch. Insgesamt wurden 9 Personen verletzt, 7 Verletzte wurden durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt, 3 davon wurden zur weiteren Behandlung in das St. Marien Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Ratingen sowie Einsatzkräfte des Rettungsdienstes der Städte Ratingen und Heiligenhaus. (E. Heumann)

Fotos: Feuerwehr Ratingen




Bild durch Anklicken vergrößern.