Feuerwehr Ratingen
27.02.17 Bilanz Rosenmontag

Ratingen, Stadtgebiet, 13:30 Uhr, 27.02.2017

Mit viel Begeisterung und Helau feierten ca. 25.000 begeisterte Zuschauer den Ratinger Rosenmontagszug. Das Notfallmanagement mit Vertretern von Ordnungsamt, Feuerwehr, Polizei und Veranstalter konnte um 13:30 Uhr aus den Räumlichkeiten der Musikschule an der Poststraße eine positive Bilanz vermelden. Die Veranstaltung verlief in diesem Jahr vergleichsweise ruhig und ohne besondere Vorkommnisse.

Vor Zugbeginn wurden drei Falschparker abgeschleppt sowie eine abgerissene Stromleitung durch die Feuerwehr gesichert. Ein von seinen Eltern getrenntes Kind fand zügig zu diesen zurück. Durch den Sanitätsdienst und den Rettungsdienst wurden insgesamt vier Einsätze im Umfeld des Karnevalszuges abgewickelt (2016 zwölf). Zwei Personen mussten in ein Krankenhaus transportiert werden (2016 sechs). (R. Schubert)

Zu diesem Einsatz liegen keine Bilder vor.