Feuerwehr Ratingen
13.03.17 Öl groß

Ratingen-Eggerscheidt, Hölenderweg, 16:00 Uhr, 13.03.17

Am Nachmittag des 13.03.2017 lief der Heizöltank des Städtischen Seniorentreffes Eggerscheidt/ Jugendfreizeitheimes bei der Befüllung über.

Mehrere hundert Liter Heizöl ergossen sich in den Tankraum. Die zunächst nur mit einem Kleineinsatzfahrzeug alarmierte Feuerwehr setzte im weiteren Verlauf neben dem Löschzug Hösel-Eggerscheidt auch den ABC-Zug der Ratinger Feuerwehr ein.

Da das Heizöl durch die Bodenplatte des Tankraumes versickerte konnten nur noch etwa 150l des Öles abgepumpt bzw. mit Bindemittel aufgenommen werden. Das Umweltamt des Kreises und das Tiefbauamt der Stadt Ratingen begutachteten die Einsatzstelle und werden Folgemassnahmen zur Sanierung veranlassen.

Das Gebäude kann wegen der starken Geruchsbelästigung zunächst nicht genutzt werden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Ratinger Feuerwehr ist mit 31 Kräften tätig geworden. (R. Schubert)

Zu diesem Einsatz liegen keine Bilder vor.