Feuerwehr Ratingen
11.03.06 Verabschiedung des Wachleiters

Am Samstag, 11.03.06, fand die Verabschiedung von Wachleiter Dieter Hamm statt. Nach seinem Urlaub wird er die wohlverdiente Altersteilzeit genießen. Zu seiner Feier hatte sich Dieter Hamm etwas Besonderes einfallen lassen. So wurden alle Gäste eingeladen, mit ihm eine Tour durch Düsseldorf zu machen. Nicht zu Fuß, sondern mit einer historischen Straßenbahn. Für das leibliche Wohl war gesorgt, ein Discjockey kümmerte sich um lockeren Schwung in der Hüfte. Natürlich ließen sich die Gäste es sich nicht nehmen, den angehenden "Zivilisten" mit einigen äußerst nützlichen Geschenken für seinen Ruhestand zu beglücken.









Nachdem die Straßenbahn ein Weilchen gezuckelt war, wurde eine Rast eingelegt. Natürlich nicht ohne Hintergedanken. An einem Straßenbahndepot erschien eine Löschfahrzeug der Feuerwehr Düsseldorf. Die Besatzung bestand aus Lehrgangskollegen des Grundlehrganges von Dieter Hamm. Die Überraschung war mehr als gelungen.









Nachdem eine kleine Stärkung an Bord gekommen war, ging die Runde weiter. Der Fahrer der Straßenbahn wusste zu vielen Ecken in Düsseldorf etwas zu sagen, so dass die Fahrt sehr kurzweilig ausfiel. Als die Bahn schließlich wieder an der Haltestelle in Ratingen eintraf, wurde der scheidende Wachleiter bereits von Kollegen erwartet. Sie bildeteten einen Spalier und gratulierten. Sichtlich gerührt nahm Dieter Hamm die Abschiedswünsche entgegen.







Um die Feier ausklingen zu lassen, traf man sich anschließend in einer Ratinger Gaststätte. Mit Musik, Tanz und bester Laune ließ man diesen schönen Tag ausklingen.

Vielen Dank, Dieter!

Servus Didi, machs gut...................