Feuerwehr Ratingen
20.11.07 Helmtragetest

Bei der Feuerwehr Ratingen läuft derzeit ein Helmtragetest um den geeigneten Helm zu finden, der als Ersatz für das derzeit getragene Modell in Frage kommt. Der jetzige Helm muss ersetzt werden, da die Tragezeit des momentan getragenen Modells abgelaufen ist und eine ständige Verbesserung der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) angestrebt wird. Es wurde eine Arbeitsgruppe "Helm" gegründet, der neben einem Vertreter des Führungsdienstes und der Personalvertretung auch zwei Wachabteilungsführer angehören. Die ausgewählten Personen haben sich auf diversen Fachmessen umfangreiches Wissen zu diesem Thema angeeignet.
Nachdem ein Anforderungskatalog an den zu beschaffenden Helm erstellt wurde, wählten die Arbeitsgruppenmitglieder fünf Modelle, die diese Kriterien erfüllten, aus. Nach der Lieferung von jeweils fünf Helmen wurden diese an Vertreter der Wachabteilungen und der Freiwilligen Feuerwehr ausgegeben. Nach einem festgelegten Zeitraum müssen die Probanden einen Bewertungsbogen abgeben, der anschließend ausgewertet wird. Momentan ist das letzte zu testende Modell ausgegeben. Der Testsieger wird hier anschließend präsentiert.