Feuerwehr Ratingen
29.09.08 Himmlischer Auftrag für die Feuerwehr

Ratingen, St. Peter und Paul, 10.00 Uhr, 29.09.08

Die Himmelsleiter an der extKirche St. Peter und Paul war Grund für das "Ausrücken" der Berufsfeuerwehr Ratingen. Die Kollegen Erik Heumann und Friedhelm Lingemann erwartete aber kein Großbrand, sondern eine "himmlische" Mission. An dem Werk des oberbayrischen Künstlers E. Lin waren Instandsetzungsarbeiten notwendig geworden. Mit Hilfe der Drehleiter konnten die Reparaturen schnell und unkompliziert durchgeführt werden, so dass die Himmelsleiter in der Dunkelheit wieder in ihrem ursprünglichen Licht erstrahlen kann. (JN)

Fotos: Feuerwehr Ratingen







Bilder durch Anklicken vergrößern.